Startseite » Was ist vertikale Verkostung?

Was ist vertikale Verkostung?

Eine vertikale Verkostung ist eine besondere Form einer Weinprobe. Bei dieser Form werden Weine aus verschiedenen Jahrgängen probiert, die aus demselben Anbaugebiet, vom gleichen Weingut und der gleichen Rebsorte stammen.

Bei der Weinvertikale werden Weine miteinander verglichen, um beispielsweise den Einfluss des Jahrgangs herauszufinden. Dabei spielen vor allem die Wettereinflüsse und die Arbeit im Weinberg sowie im Keller eine grosse Rolle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.