Startseite » Weine » Weihnachtsaktion Rafiki

Weihnachtsaktion Rafiki

Zeit etwas gutes zu tun

unterstütze mit uns rafiki kenia


wir spenden 20% an das hilfsprojekt ham rafiki kenia

Wein soll Freude bereiten. Dies ist das erklärte Ziel von Sueño Argentino. Deshalb haben wir uns für die Weihnachtszeit etwas Besonderes ausgedacht, wie die Freude an den Weinen auf eine schöne Art vervielfacht werden kann. In dieser Zeit erfreut nämlich jede Flasche Wein nicht nur dich und die Menschen, mit denen du sie teilst. Wenn du auch diesen Advent wieder mit einem Wein von Sueño Argentino anstossen oder diesen an deine besonderen Freunde verschenkst, freuen sich nämlich auch die Waisenkinder im weit entfernten Kenia.

Tu‘ dir und den Kindern, die vom Hilfswerk Rafiki unterstützt werden, etwas Gutes – geniesse die Festtage mit einem Wein von Sueño Argentino. Vom 15.11. – 15.12.2021 spendet Sueño Argentino 20% aus dem Erlös dieser Aktion an das Hilfsprojekt Rafiki Kenia.

Verwende dieses Bestellformular oder gib‘ beim Check-out im Online-Shop den Vermerk RAFIKI in der Kommentarbox ein.

Am 27.11.2021, 16.00 – 19.00h, hast du die Möglichkeit, die Weine zu degustieren (Gruebengasse 10, Alpnach Dorf). Anmeldung: info@suenoargentino.ch

Wir sind schon seit Jahren Gönner des Hilfswerks Rafiki, kennen den Vereinsvorstand persönlich und finden das, was in Kenia geleistet wird, sehr eindrücklich. Wenn du mehr zur Institution wissen willst oder Gönner werden möchtest, findest du alle Informationen im Infoflyer HAM RAFIKI.

Über rafiki

Der Verein „Hoffnung auf morgen Rafiki Kenia“ mit Sitz in Nidwalden unterstützt das Hilfswerk Rafiki
wa maendeleo trust im Westen von Kenia. Ziel dieses Hilfswerks ist die Förderung und Unterstützung
der immensen Zahl von Waisenkindern in dieser armen Gegend. Das Motto lautet „Hilfe zur Selbsthilfe“. Seit 2002 engagiert sich die Schweizerin Michele Ostertag für die Menschen in der abgelegenen, ärmsten Region Westkenias. Anfänglich half sie einem Dorf mit Projekten für sauberes Wasser und Schulungen für die Agrarwirtschaft. 2006 gründete Michele Ostertag die Stiftung Rafiki wa Maendeleo Trust, mit dem Ziel die Entwicklungsprojekte auszubauen. Heute ist ein gemeindeübergreifendes Netzwerk mit 36 Dörfern aufgebaut, in welchen auch 2500 Waisenkinder speziell betreut und gefördert werden. Der in Ennetbürgen gegründete Gönnerverein garantiert, dass jeder gespendete Franken dieser ärmsten Region Kenias zu Gute kommt.

Mehr Informationen findest du unter HAM Rafiki Kenia