Argentinienreise 2022

Lebe deinen Traum

Argentinienreise 2022


Cruze de los Andes – Las Loicas, Mendoza, Argentina

ARGENTINIENREISE 2022 – MIT DER ERSTEN KLEINGRUPPE

se hace el camino al andar – wege entstehen, indem man sie geht

Ein ganz besonderer Weg führt mitten durch die argentinischen Anden bis an die chilenische Grenze, hoch oben auf 4000 MüM. Es ist nicht nur ein Weg mitten ins Nirgendwo. Diese karge Wildnis, die Weite, die Farben und diese Ruhe – sie machen ihn zu einem Weg ins eigene ICH.

Mit den Pferden ritten wir auf den alten Säumerpfaden der Gauchos durch die atemberaubend wilde Landschaft der patagonischen Anden. Wir gelangten an die Grenze zu Chile, in ca. 4’000 Metern Höhe und genossen spektakuläre Aussichten (und viel Wind) auf die Andenkette, sahen Kondore kreisen und übernachteten unter dem schönsten Sternenhimmel der südlichen Hemisphäre.

Wie wunderbar ist eine Dusche und Haare waschen nach 5 Tagen in den Anden. Wie neu geboren genossen wir einen Abend auf dem Weingut Chaglasian, degustierten Wein, assen ein wunderbares Assado und sangen bis tief in die Nacht (oder den Morgen?) hinein. Und natürlich liessen wir uns eine Führung durch den neuen Weinkeller nicht nehmen!

Nach dem ersten Teil in den Anden, durchquerten wir das Land bis wir in die Provinz Corrientes gelangen. Hier genossen wir für einige Tage das Leben in Estancias und in traditionellen Gauchohütten. Wir begleiteten die Gauchos bei ihrer täglichen Arbeit, streiften durch die Natur, sahen an Kaimane, Carpinchos (Wasserschweine), Ñandus, Antilopen etc. und bewunderten riesige Vogelschwärme beim abendlichen Heimkehren.

Frage: hat es euch gefallen?
Antwort: morgen um 8h geht der nächste Flug nach Argentinien. Kommt ihr mit?

Joy und Evelyn: Fue un placer – es hat unendlich viel Spass gemacht mit euch ALLES zu teilen!

Fazit:
KEINE Frage: wir werden wieder gehen – kommst du mit? Für mehr Infos: info@
suenoargentino.ch


Fotos: Nicole Siegrist, Joy Ming, Evelyn Harlacher Fotografie